The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben. Traut euch ruhig. Nur keine Angst. Na los....

Gratis bloggen bei
myblog.de


Die Kinofilme die ich so sehe!!

04.Juni 2007

Zodiac-Die spur des Killers

Der schüchterne Zeitungskarikaturist Graysmith hatte nicht die Erfahrung seines abgebrühten und zynischen Kollegen Paul Avery, der beim San Francisco Chronicle als Starreporter über Kriminalfälle berichtete. Er hatte auch nicht Averys Beziehungen zur örtlichen Polizei und zum gefeierten, ehrgeizigen Inspector Dave Toschi vom Morddezernat oder zu dessen zurückhaltendem, pedantischem Partner Inspector William Armstrong. Aber er hatte etwas, was ihm niemand zutraute: entscheidende Erleuchtungen – die erste am 1. August 1969.
 
Im üblichen Poststapel fand die Redaktion einen unbeholfen geschriebenen Brief an den Chefredakteur. Dieser eine von drei Briefen, die an den Chronicle, den San Francisco Examiner und den Vallejo Times-Herald adressiert waren, ließ die Redaktionen vor Schreck erstarren. "Sehr geehrter Herr Chefredakteur, hier spricht der Mörder..." von David Faraday und Betty Lou Jensen, die am 20. Dezember 1968 auf der Lake Herman Road in Solano County erschossen wurden, von der am 4. Juli 1969 erschossenen Darlene Ferrin und vom mit dem Leben davon gekommenen Mike Mageau, den der Killer auf dem Parkplatz des Golfplatzes Blue Rock Springs in Vallejo umbringen wollte.
 
Der Mörder nannte seine Opfer nicht beim Namen, listete aber viele Einzelheiten auf, die nur der Polizei bekannt sein konnten. Jede Zeitung erhielt einen Teil einer Chiffre, die – wenn dekodiert – angeblich seine Identität preisgeben sollte. Dann folgte eine Drohung: Veröffentlicht den Brief, oder es werden noch mehr Menschen sterben.
 
Seit Jack the Ripper hatte sich niemand mehr an die Presse gewandt und sie mit Hinweisen auf seine Identität verspottet. Mit Zodiac erreichte die Geschichte mörderischer Psychopathen in den USA eine neue Dimension...

Mir hat er gefallen, auch wenn er stellenweise etwas langgezogen gewirkt hat. Wenn man sich klar macht, dass es ja nach einer wahren Begebenheit handelt ist es scho ein bißchen gruselig und schaurig. Es lohnt sich aber. Auch wenn das Ende icht wirklich befriedigend war. Aber so ist wol das wahre Leben manchmal.  

24.Mai 2007

Fluch der Karibik 3

 Will Turner und Elizabeth Swann haben sich – in einem verzweifelten Versuch Jack Sparrow zu retten – mit dem tot geglaubten Captain Barbossa verbündet.
 
Währenddessen treibt Davy Jones, der sich nun unter der Kontrolle der East India Trading Company befindet, mit seinem Geisterschiff "Flying Dutchman" sein Unwesen auf den Weltmeeren. Immer mit der Gefahr des Verrats konfrontiert müssen sich Will und Elizabeth durch wilde Gewässer bis ins exotische Singapur durchschlagen und dem gerissenen chinesischen Piraten Sao Feng gegenübertreten.
 
Am Ende muss sich jeder für eine Seite entscheiden, denn in der letzten gewaltigen Schlacht steht nicht nur das Leben und Schicksal der Beteiligten auf dem Spiel, sondern auch die Zukunft aller Piraten und ihrer freiheitsliebenden Lebensart...

Also ich fand ihn richtig, richtig gut. War aber auch nicht anderes zu erwarten, ich liebe ja schon die ersten beiden.Nur das ende fand ich so naja.

21.Mai 2007

Das perfekte Verbrechen

 Als Ted Crawford entdeckt, dass seine wunderschöne, junge Frau Jennifer eine Affäre hat, plant er ihren Tod – den perfekten Mord. Unter den Polizisten, die am Tatort erscheinen, ist Detective Rob Nunally, ein Verhandlungsspezialist bei Geiselnahmen. Ihm wird als Einziger Zugang zum Haus gewährt, wo Crawford überraschenderweise sofort zugibt, seine Frau erschossen zu haben. Doch Nunally beachtet ihn kaum. Wie betäubt starrt er auf die Frau, die in einer riesigen Blutlache liegt. Es ist seine Geliebte, deren wahre Identität er nie kannte. Obwohl auf Jennifer aus kurzer Distanz geschossen wurde, erkennt Nunally, dass sie noch lebt.
 
Crawford wird sofort verhaftet und nach seinem Geständnis angeklagt – so einen todsicheren Fall wickelt Willy Beachum, Gehilfe des Bezirksstaatsanwalts, vermeintlich mit links ab. Beachum ist ein junger Karriere-Überflieger, den längst ein lukrativer Job in einer großen Kanzlei erwartet.
 
Doch so einfach, wie der Fall scheint, ist er nicht, und die entscheidende Frage lautet: Ist Willys Verlangen nach Macht und seine Affäre mit einer sexy und ambitionierten Anwältin aus der neuen Kanzlei stärker als sein leidenschaftlicher Siegeswillen – oder noch schlimmer: als seine ethischen Grundsätze?
 
Crawford zwingt Willy zu einem atemberaubenden Duell voller strategischer Winkelzüge und intellektueller Fallen, bei dem beide lernen, dass sich in jeder noch so perfekten Fassade ein Riss finden lässt.

Also den fand ich richtig richtig gut. Hab das Ende so nicht erahnt.War richtig spannend.  Anthony Hopkins ist schon ein klasse Schauspieler!!!

Leider hatten wir ein paar Tonprobleme, hab den Film aber trotzdem genossen.

20.Mai.2007

Unsichtbar - Zwischen den Welten

Wie löst man einen Mordfall, wenn man selbst das Opfer ist?
 
Nick Powell steht kurz vor dem Schulabschluss, hat eine hübsche Freundin und seine Mutter ist stolz auf ihn. Er hat eine rosige Zukunft vor sich – bis es zu einer tragischen Verwechslung kommt und er von der Außenseiterin Annie, Anführerin einer gewalttätigen Gang, brutal zusammengeschlagen und einfach liegen gelassen wird.
 
Als Nick am nächsten Morgen die Schule betritt, ist er für seine Mitmenschen unsichtbar geworden. Verstört versucht er, Licht in die seltsamen Vorgänge zu bringen und entdeckt, dass er sich in einem Schwebezustand zwischen Leben und Tod befindet.
 
Und nur das Mädchen, das ihn angegriffen hat, kann ihn retten...

Also ich muß sagen, da hab ich mir aber echt mehr erwartet. So richtig spannend war es nie. Und das Ende war auch doof. 

Naja wenn ich mal nen Film unbedingt sehen will. Sind extra heute gegangen weil der morgen an unserem "Kinomontag" nicht läuft.

 

 

 

© 2007
Free Template by
www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog