The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben. Traut euch ruhig. Nur keine Angst. Na los....

Gratis bloggen bei
myblog.de


Hat sich noch nix getan

Hat sich noch nix getan mit meinem Notebook, war zu faul bzw. hatte überhaupt keinen Bock zum Geschäft zu fahren. werd ich aber in der nächsten Woche machen, ganz bestimmt.

 

2.5.07 21:14


Ein langweiliger Samstag

Heute ist mal wieder so ein langweiliger Samstag. eigentlich hätte ich ja viel zu tun. Muß aber bei meiner Oma in der Wohnung sitzen, weil ich auf den Hund (meine süße Kleine) aufpasse. wollte bei mir in der wohnung eigentlch mal etwas Ordnung schaffen. Naja wird heute wohl nix. Das mit der Notebookreparatur auch nicht. In den nächsten 3 Wochen brauch ich das nämlich dringend. Muß für Klinische Chemie eine Ausarbeitung über Fettstoffwechsel machen. Davor geht das nicht. Das wird echt viel Arbeit.

Hab mich beim surfen im Internet unsterblich verliebt. In ein Handy!!! Das Nokia 7390, das will ich!! Hab noch 2 Monate bis ich zu meinem Vertrag ein neues bekomme. Leider is des noch sehr teuer. Ich wills aber so gerne, am liebsten das Powder Pink oder Pink Powder wie auch immer. ICH WILL DAS HABEN!!!!!!

5.5.07 12:29


Was tut man nicht alles für die Wissenschaft!

Heute solten wir uns mal wieder gegenseitig Blut abnehmen, aus der Fingerspitze.

Hört sich leicht an, ist es aber nicht so wirklich. Wir haben insgesamt 0,2ml gebraucht, klingt ja auch nicht viel. Ist aber alles schiefgegangen. Das Blut wollte net laufen, die Pipetierhilfe nix aufnehmen oder wieder abgeben. Die andere Gruppe hatte sogar schon die Besimmung gemacht, da hatten wir noch nicht mal das erste Röhrchen Blut abgenommen. Haben zum Schluss zwar noch ne 2 gekriegt, aber das hat Nerven und unsere gute Laune gekostet.Ich werd das bis zum Examen bestimmt noch üben. Also Freiwillige vor. Ich bin auch ganz vorsichtig.

Mir tun meine Fingerspitzen weh!!!!!!

7.5.07 16:49


Das hat sich ja gelohnt...

bin für 90min in die Uni gefahren. Histologie. Mag ich net. Find ich doof. Nix für ungut. Dafür weiß ich jetzt ne ganze Menge mehr. Ich setze beim Flirten auf Taktik und hab es nicht nötig den Vamp zu spielen. Die 25 Must haves des Sommers gefallen mir entweder nicht oder sie sind zu teuer. Ich habe bis jetzt den Mann des Lebens noch nicht getroffen. Hab im Juni aber gute Chancen.

Sonst war ich heute fleißg, so'n bißchen. war endlich mal wieder groß einkaufen. Getränkevorrat ist aufgefüllt. Hab dann noch ein bißchen auf meinen kleinen Zottelschatz aufgepasst. Unddann noch die Küche geputzt. Bin so stolz.

9.5.07 22:21


Is schon länger her, aber ein absolutes Highlight in der Kinoarbeit!

Vater mit Sohn kommen zu mir ans Kino. Jeder ein mittleres Popcorn in der Hand. Der Sohn noch ein 0,5l MC-Getränk. Meinte ich dass der es nicht mitnehmen kann. Sagt der Vater zu mir: "Wieso das hatt er doch hier gekauft." Ich: "Is aber ein großes goldenes M aufm Becher" Er: "Ja das hat er hier gekauft und in den Becher umgeschüttet" Ich: " Und warum?" Er: " Keine Ahnung" Ich: " Er kann damt nicht rein"
Der Vater voll sauer schmeißt das Getränk in den Müll schaut mich böse an und meint:
"So und jetzt schmeißen wir das Popcorn auch noch weg" Reißt seinem Sohn die Tüte aus der Hand und schmeißt die und seine in den Müll. Gibt mir die karten und geht ins Kino.
??? Was glaubt der hat er mir damit Schlimmes angetan. Das er das Popcorn bezahlt
hat und es wegschmeißt bevor er das Kino dreckig machen kann?

11.5.07 20:45


Wolkenkratzerfestival

Ich war am Samtstag in Frankfurt auf dem Wolkenkratzerfestival. Es war echt super. eigentlich wollte ich gar nicht gehen, jetzt bin ich aber so froh, dass ich gegangen bin. Das war so ne totale Spontanentscheidung.

Sind angekommen, da hat gerade die Hermes House Band gespielt. War ganz witzig, wenigstens kennt man jedes Lied. Von Kim Wilde konnte ich das nicht behaupten. Da kannte ich kaum was, eigtnlich nur das Zeug, dass sie gecovert hat.

Dann kam Christina Stürmer. War auch super, auch wenns mir irgendwie kürzer vorkam als die anderen.

Und dann das Highlight: Otto. Eigentlich nicht wirklich mein Ding, aber es war so geil. Die Stimmung auf dem absoluten Höhepunkt. 

Das Abschlussfeuerwerk fand ich jezt net so berrauschend. Dann schob sich die Menschenmasse Richtung Bahnhof. Zum Glück mußte ich in die andere Richtung, dass war wirklich krass, so viele Menschen, die auf einmal weg wollten. Die Veranstalter haben von 100000 Menschen gesprochen, dass kann auch hinkommen. 

Am nächsten Tag (Sonntag) mußte ich natürlich gleich morgens wieder arbeiten. Und war total im A.....!!! War zwar gegen 1Uhr zu hause und mußte erst um 9Uhr aufstehen.  Hatte also eigentlich genügend schlaf aber anstregend wars schon.

Naja in der Pause hat Jan mich dann mit "Red Bull" gerettet.   

14.5.07 16:26


Das ist ja mal wieder so typisch für mich...

...ich wollte eigentlich an meiner Hausarbeit arbeiten. Und während ich so mit meiner Literatur auf meinem Bett lag, fiel mir auf dass die Möbel auf keinen Fall so stehen bleiben konnten. Also Skript wieder auf'n Schreibtisch und angefangen umzuräumen. Nachdem ich den Kleiderschrank halbdemontiert ins Wohnzimmer geschleppt hab und immerhin das Bett und das Regal verschoben hatte, war meine Umräummotivation auch schon wieder dahin und es steht alles im Chaos hier rum. Wenn ich nun vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer gehen mochte, muß ich mich am Schrank vorbeiquetschen. Außerdem ist das Wohnzimmer mit Schrankinhalt vollgestellt, also kann man da kaum einen Fuß vor den anderen setzen.

.....sowas von typisch für mich!!!! 

20.5.07 15:30


 [eine Seite weiter]
© 2007
Free Template by
www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog